Allgemein

Französischer Doppelsieg beim EC 2019

Wie bereits im letzten Jahr hieß am Ende bei den Herren der Sieger Cournonterral. An den spielstarken Franzosen führte wieder kein Weg vorbei. Auch bei den Damen konnte sich das französische Team aus Poulhan durchsetzen.

Die beste deutsche Platzierung schaffte der TPSK (Köln) mit Platz 6. Nach einer guten Aufholjagd der Kölner Herren gegen die portugiesischen Gastgeber aus Moita wäre fast sogar noch der 5. Platz erreichbar gewesen

Die amtierenden Deutschen Indoor Meister vom VfB Fallersleben scheiterten leider bereits in der Vorrunde, konnten aber in einem kampfbetonten Spiel gegen Madrid den 9. Platz festigen.

Die Damen der Spielvereinigung Dresden-Löbtau scheiterten ebenfalls knapp in den Vorrundenspielen und erreichte in der Gesamtwertung den 10. Platz.

Im Viertelfinale hingegen stand der SV Sachsenwerk (Dresden), musste sich dann aber nach einer deutlichen Niederlage mit Platz 8 zufrieden geben.

Wir gratulieren den beiden französischen Mannschaften aus Poulhan und Cournonterral zum Titel und den deutschen Teams zu den guten Leistungen in diesem hochkarätigen Starterfeld.

Die Platzierung nochmal im Überblick:

Damen
1 Poulhan (Frankreich)
2 Monalese (Italien)
3 Poussan (Frankreich)
4 Budaorsi (Ungarn)
5 CET Maresme (Katalonien)
6 Oxford (England)
7 Aeden Santa Giusta (Italien)
8 Sachsenwerk (Deutschland )
9 Farola (Katalonien)
10 Dresden Löbtau (Deutschland)
11 Moita (Portugal)

Herren
1 Cournonterral (Frankreich)
2 Florensac (Frankreich)
3 Marco (Italien)
4 Mezzolombardo (Italien)
5 Moita (Portugal)
6 Köln (Deutschland)
7 Barcellona BTC (Katalonien)
8 Oxford (England)
9 Fallersleben (Deutschland)
10 Marina (Katalonien)
11 Madrid (Spanien)
12 Budaorsi (Ungarn)

Europacup indoor 2019

Bereits diese Woche ist es soweit. Der Europacup 2019 findet vom 25. bis 27. Februar in Moita (Portugal) statt. Dort treffen sich die europäischen Landesmeister (und teilweise Vizemeister), um die Vorherrschaft im Indoor auszuspielen.

Auch der Deutsche Tamburello Sportverband ist vertreten durch gleich 4 Mannschaften. Bei den Damen tritt der amtierende Deutsche Indoor Meister der SpVgg Dresden-Löbtau an. Da Vizemeister Hannover leider absagen musste, bekommt auch der Meisterschaftsdritte vom SV Sachsenwerk (Dresden) eine Möglichkeit, sich mit den besten europäischen Indoor Teams zu messen.

Bei den Herren reisen erneut der Meister aus Fallersleben (Wolfsburg) und der Vize von der TPSK (Köln). Beide Teams verfügen über sehr viel Erfahrung auf der internationalen Bühne und dürfen von der Konkurrenz nicht unterschätzt werden.

Die aktuellen Ergebnisse der deutschen Teams findet ihr auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/DTSVeV/

Wir wünschen allen Mannschaften maximale Erfolge und vorallem viel Spaß!

Ergebnisse Vorrunde West

Die Vorrunde West wurde am 05.01.2019 erfolgreich durchgeführt.

Bei den Damen könnte sich Hannover mit 2 Siegen und bei Herren Köln mit 3 Siegen durchsetzen.

Einen detaillierten Bericht findet ihr hier.

Die Rückrunde wird voraussichtlich Ende März stattfinden.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Ergebnisse Vorrunde Ost

Die Vorrunde Ost wurde am 10.11.18 erfolgreich durchgeführt.

Vielen Dank nochmals an den VfB Fallersleben sowie die teilnehmen Vereine für den reibungslosen Ablauf. Nach einigen spannenden Spielen konnten sich die Damen der SpVgg Dresden-Löbtau und die Herren des VfB Fallersleben am stärksten präsentieren.

Die Rückrunde wird Ende Februar oder Anfang März stattfinden.

Alle Ergebnisse im Überblick:

                           

Neue Seite ist online

Nach langem Warten ist nun endlich die neue Homepage des DTSV online. Das Design und die Inhalte sind nun überarbeitet, um euch den Sport Tamburello näherzubringen.

Hiermit stellen wir zugleich den aktuellen DTSV Newsletter #1 zur Verfügung. Damit bringt ihr euch auf den aktuellen Stand rund um den Tamburello in Deutschland.

Falls ihr Fragen, Anregungen, Verbesserungen habt, schreibt einfach an praesident@tamburello-sportverband.de

Euer Präsidium