Italienischer Doppelsieg bei der Indoor Weltmeisterschaft 2019

Italienischer Doppelsieg bei der Indoor Weltmeisterschaft 2019

Die beiden deutschen Indoor Nationalteams konnten wieder einmal auf internationaler Ebene punkten.

Die Damen kämpften sich bis in Halbfinale und mussten sich erst dort den starken Französinnen geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 musste dann leider auch knapp abgegeben werden, sodass dennoch sehr guter 4. Platz in der Gesamtwertung auf dem Papier stand.

Die Herren fanden gegen die sehr starke Konkurrenz nur schwer ins Turnier und mussten sich dann in der Hauptrunde mit einem guten 6. Platz zufrieden geben.

Beide italienische Teams besiegten verdient in den Finalspielen jeweils die Mitfavoriten aus Frankreich und holten sich damit die begehrten Pokale. Wir gratulieren den Italienern zum Doppelsieg, aber vorallem unseren beiden deutschen Teams zu den guten Platzierungen!

Die deutschen Teams nochmal im Überblick:

Damen: Patricia Brock, Johanna Karnebogen, Cassandra Brock, Linda Wagner, Sarah Ludwig,
Federica Serra (Trainerin)

Herren: Patrick Legendre, Timo Schäfer, Martin Matz, Kevin Nemitz, David Lempke, Alexander Ahrens, Juan R. Moreno Martinez (Trainer)

Ein besonderer Dank geht an Daniel Hüller, der als Turnierschiedsrichter ebenfalls den Deutschen Verband hervorragend vertreten hat.

Posted on: 14. Dezember 2019DTSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.